Mädchenbild

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMäd-chen-bild (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da explodiert die Lust, politisch korrekte Mädchenbilder über Bord zu werfen.
Die Welt, 28.08.2002
Ihre drei Mädchenbilder fallen vor allem durch die leblosen Augen auf.
Süddeutsche Zeitung, 21.06.1999
Und tatsächlich lag in einer Schublade ein ganzer Stapel von Mädchenbildern.
Die Zeit, 24.03.2008, Nr. 13
Man muss sich mal überlegen, was Astrid Lindgren im Jahr 1941 für ein modernes Mädchenbild geschaffen hat!
Süddeutsche Zeitung, 16.03.2002
In seinem Spind hatte Schwabe statt Mädchenbilder Fotos von Hitler und Göring.
Die Welt, 20.09.2000
Zitationshilfe
„Mädchenbild“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mädchenbild>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mädchenart
Mädchenarbeit
Mädchenantlitz
Mädchenanmut
Mädchen
Mädchenbildung
Mädchenblüte
Mädchenbrust
Mädchenerzählung
Mädchenerziehung