Männerherrschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMän-ner-herr-schaft (computergeneriert)
WortzerlegungMannHerrschaft

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Männerherrschaft · ↗Patriarchat  ●  Androkratie  fachspr.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es kommt häufig vor, daß Kritik an der Männerherrschaft dazu herhalten muß, mütterliche Besitzansprüche auf die Kinder zu vertuschen.
konkret, 1985
Ihnen verdanken wir, dass die negativen Folgen jahrhundertelanger Männerherrschaft im Unterricht durch eine neue Pädagogik behoben wurden ", sagt Meidinger.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2001
Die Zeit des exklusiven Landbesitzer-Klubs, genannt Unterhaus, war auch die Zeit der absoluten Männerherrschaft.
Die Zeit, 22.02.1982, Nr. 08
Not tut eine alltägliche Sensibilisierung gegen die alle Frauen entmündigende Männerherrschaft und Herrschaft überhaupt.
Schwarzer, Alice: Der »kleine Unterschied« und seine großen Folgen, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 1977 [1975], S. 223
Aber die Leute müssen verstehen, dass das Pendel, das Jahrzehnte in Richtung Männerherrschaft geschwungen ist, nicht genauso lange in die andere Richtung gehen darf.
Der Tagesspiegel, 23.03.2003
Zitationshilfe
„Männerherrschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Männerherrschaft>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Männerheilkunde
Männerhaus
Männerhandtasche
Männerhand
Männergruppe
Männerherz
Männerinitiative
Männerkleider
Männerkleidung
Männerkloster