Männlein

Grammatik Substantiv
Worttrennung Männ-lein
Wortzerlegung Mann-lein
Wortbildung  mit ›Männlein‹ als Letztglied: ↗Galgenmännlein · ↗Pechmännlein

Thesaurus

Synonymgruppe
Bübchen · ↗Bürschchen · Knäbchen (verächtlich oder belustigend) · ↗Männchen · Männlein  ●  Manderl  österr. · (ein) Kleiner  ugs. · (ein) Kurzer  ugs. · (so'n) Kleener  ugs., norddeutsch · ↗Bubi  ugs. · Burschi  ugs. · Bübel  ugs., süddt. · Bürscherl  ugs., süddt. · ↗Männeken  ugs., norddeutsch · kleiner Kerl  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Männlein‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Männlein‹.

Zitationshilfe
„Männlein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/M%C3%A4nnlein>, abgerufen am 27.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mannjahr
Mannit
männisch
Männin
männiglich
männlich
Männlichkeit
Männlichkeitswahn
Mannloch
Mannmonat