Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Möbelmesse, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Möbelmesse · Nominativ Plural: Möbelmessen
Worttrennung Mö-bel-mes-se
Wortzerlegung Möbel Messe1

Typische Verbindungen zu ›Möbelmesse‹ (berechnet)

Auftakt Rahmen Rand Vorfeld diesjährig grössten international kelkheimer kölner mailänder schweizer weltgroß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Möbelmesse‹.

Verwendungsbeispiele für ›Möbelmesse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit mehr als 1250 Unternehmen aus 50 Ländern hat am Montag die weltgrößte Möbelmesse in Köln begonnen. [Die Zeit, 14.01.2013 (online)]
Oder er geht zur Möbelmesse; dort ist es warm, beinahe zu warm. [Die Zeit, 04.02.1985, Nr. 05]
Statt dessen wird Köln wohl jährlich eine Internationale Möbelmesse inszenieren. [Die Zeit, 09.02.1981, Nr. 06]
Auf der Internationalen Möbelmesse in Köln stellen 1420 Unternehmen aus 45 Ländern aus. [Süddeutsche Zeitung, 14.01.1998]
Auf der Internationalen Möbelmesse werden 1420 (1996:1404) Unternehmen aus 45 Ländern vertreten sein. [Süddeutsche Zeitung, 05.12.1997]
Zitationshilfe
„Möbelmesse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/M%C3%B6belmesse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Möbelmagazin
Möbellager
Möbellackierer
Möbellack
Möbelkutscher
Möbelpacker
Möbelplüsch
Möbelpolitur
Möbelrips
Möbelräumer