Möbelpacker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMö-bel-pa-cker (computergeneriert)
WortzerlegungMöbelPacker
eWDG, 1974

Bedeutung

Angestellter einer Spedition, der bei einem Umzug die Möbel und den Hausrat verpackt und transportiert

Thesaurus

Synonymgruppe
Möbelpacker · ↗Packer
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gerichtsvollzieher Kreuz Statur Umzug anrücken bestellen räumen schleppen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Möbelpacker‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die fünf Möbelpacker kamen eine Stunde früher an, um fünf.
Die Zeit, 04.11.2013, Nr. 44
Und Möbelpacker versuchen, ihren mageren Lohn mit sanftem Druck aufzubessern.
Die Welt, 20.11.2004
Doch während sie nackt in der Wanne lag, müssen die Möbelpacker gekommen sein.
Bild, 30.08.2005
Damit das richtige Photo in den Kasten kommt, läßt er sich von einem Möbelpacker einen Holzstuhl herunterreichen.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1997
Er hatte kleine Augen wie ein Elefant und große Hände wie ein Möbelpacker.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 212
Zitationshilfe
„Möbelpacker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Möbelpacker>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Möbelmesse
Möbelmagazin
Möbellager
Möbellackierer
Möbellack
Möbelplüsch
Möbelpolitur
Möbelräumer
Möbelrips
Möbelschreiner