Möglichkeitsform, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMög-lich-keits-form
WortzerlegungMöglichkeitForm
eWDG, 1974

Bedeutung

Sprachwissenschaft Konjunktiv

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Möglichkeitsform  ●  ↗Konjunktiv  fachspr., Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Konjunktiv I · Konjunktiv Präsens
  • Konjunktiv II · Konjunktiv Präteritum
  • Konjunktiv mit 'würde' · würde-Konjunktiv
Assoziationen
  • Konjunktiv... · im Konjunktiv · ↗konjunktivisch · mit dem Konjunktiv

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was Sie jetzt sagen, ist ja alles in der Möglichkeitsform.
Die Welt, 16.02.2005
Dieses ist nur vor dem Tod zu haben und besteht darin, den Tod in seiner Möglichkeitsform zu präsentieren.
Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13
Die Möglichkeitsform dominiert, die Autoren legen sich lieber nicht fest.
Die Zeit, 06.11.1995, Nr. 45
Er ist in diesem Roman nicht nur eine Möglichkeitsform, er enthält eine Palette an gestischen Sprechweisen.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.1997
Ein Leben im Konjunktiv, in der Möglichkeitsform, in der Hoffnung, dass doch noch alles gut wird und Andrea, ihre Tochter, wieder da ist.
Süddeutsche Zeitung, 02.06.2000
Zitationshilfe
„Möglichkeitsform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Möglichkeitsform>, abgerufen am 19.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Möglichkeitsbedingung
Möglichkeit
möglicherweise
möglichenfalls
möglich
Möglichkeitsraum
Möglichkeitssinn
möglichst
Mogul
Mohair