Mörsergranate, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mörsergranate · Nominativ Plural: Mörsergranaten
Aussprache [ˈmœʁzɐgʀaˌnaːtə]
Worttrennung Mör-ser-gra-na-te
Wortzerlegung  Mörser2 Granate

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Mörsergranate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mörsergranate‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mörsergranate‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Mörsergranaten explodierten in der Stadt, eine in der Nähe eines Hotels, in dem die meisten japanischen Journalisten untergekommen sind.
Die Welt, 13.02.2004
Eine Mörsergranate zerfetzte ihm vor einem Monat den rechten Unterarm.
Der Tagesspiegel, 24.10.2001
Wahrscheinlich stammt sie von der letzten Mörsergranate, die dort ein Haus in Brand gesetzt hat.
Die Zeit, 25.06.2001, Nr. 26
Eine Mörsergranate neben der anderen kam hoch aus den Lüften herabgeheult und zerschellte im Vorgelände zu Splittern und Funken.
Jünger, Ernst: In Stahlgewittern, Stuttgart: Klett-Cotta 1994 [1920], S. 96
Bei den Kämpfen in der Schutzzone um Sarajevo setzten beide Kriegsparteien schwere Mörsergranaten ein.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1994]
Zitationshilfe
„Mörsergranate“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/M%C3%B6rsergranate>, abgerufen am 28.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mörserangriff
Mörser
morsen
Morselle
Morsefunk
mörsern
Morseschreiber
Morsesignal
Morsetaste
Morsezeichen