Müdigkeitsattacke, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMü-dig-keits-at-ta-cke
WortzerlegungMüdigkeitAttacke

Thesaurus

Synonymgruppe
Müdigkeitsattacke · ↗Sekundenschlaf
Assoziationen
  • Schlafsucht  ●  Hypnolepsie  griechisch · ↗Narkolepsie  fachspr., griechisch · ↗Schlafkrankheit  ugs. · ↗Schlummersucht  ugs.
  • (ein) Auge voll Schlaf nehmen · (ein) Nickerchen machen · (sich) eine Mütze voll Schlaf holen · (sich) kurz hinlegen · kurz wegdösen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da er als Selbstständiger einem hohen Leistungsdruck ausgesetzt ist, schaffte er es gerade noch, tagsüber seine Müdigkeitsattacken abzuwehren.
Der Tagesspiegel, 01.01.2002
Vielleicht liegt es an den abrupt geänderten Trinkgewohnheiten, vielleicht an den unberechenbaren Müdigkeitsattacken.
Die Zeit, 10.09.2001, Nr. 37
Zitationshilfe
„Müdigkeitsattacke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Müdigkeitsattacke>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Müdigkeit
Mudejarstil
müde
muddig
muddeln
Müdigkeitserkennung
Mudir
Mudirije
Mudra
Mudschahed