Müllcontainer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Müllcontainers · Nominativ Plural: Müllcontainer
Aussprache [ˈmʏlkɔnˌteːnɐ]
WorttrennungMüll-con-tai-ner
WortzerlegungMüllContainer
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

(meist) im Freien aufgestellter, großer Container für Müll
Beispiele:
Die einen erfinden Mülleimer, aus denen sich bequem das Verwertbare fischen lässt, Pfandflaschen etwa; und die anderen erfinden Müllcontainer mit derart raffinierten Klappmechanismen, dass immer mal wieder die Polizei Müllsuchende daraus befreien muss. Die werden dann wegen »Mülldiebstahls« angezeigt. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2016]
Mitarbeiter der Hamburger Stadtreinigung rollten einen Müllcontainer zu ihrem Lkw. Plötzlich hörten sie ein lautes Miauen. Eine verfressene Katze war in den Behälter gesprungen! [Bild, 24.08.2005]
[…] drei Minuten später traf die Feuerwehr ein und löschte einen brennenden Müllcontainer im Abstellraum. Eine Thermoscheibe sowie die Tür und Teile des Mauerwerkes eines Raumes im ersten Stock waren durch eine Verpuffung im Müllentsorgungsschacht durch die Luft geflogen. [Berliner Zeitung, 25.06.1996]
In sämtlichen Müllcontainern [der Stadt] sammelten sich im letzten Jahr etwa 80 Tonnen Abfall an, heuer sind es bereits 70 Tonnen. [Süddeutsche Zeitung, 14.08.1992]
In vielen Häusern ist der VEB (= Volkseigene Betrieb) Stadtreinigung dazu übergegangen, die nur 110 Liter fassenden Mülltonnen gegen weitaus größere Müllcontainer auszutauschen. Aber auch sie dürfen weder Schutt noch Gerümpel oder glühende Asche schlucken. Wer nicht bis zur nächsten kostenlosen Gerümpelaktion warten will, der kann […] den Gerümpeldienst bestellen. [Berliner Zeitung, 11.11.1978]
In Hannover gingen die Müllmänner wieder nach Hause, nachdem ein Notdienst eingerichtet wurde, der die Müllcontainer aus Krankenhäusern und Kinderheimen abholen soll. [Neues Deutschland, 12.02.1974]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein überquellender, überfüllter, riesiger Müllcontainer
als Akkusativobjekt: einen Müllcontainer schieben, rollen
mit Genitivattribut: der Müllcontainer eines Supermarkts

Thesaurus

Synonymgruppe
Abfallcontainer · Müllcontainer
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Müllcontainer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Barrikade Bauwagen Brand Entsorgung Flamme Hinterhof Motorrad Papierkorb Parkplatz Sprengsatz Säugling abfackeln anstecken anzünden aufgehen brennen brennend deponieren durchsuchen entsorgen entzünden explodieren leeren löschen versperren werfen wühlen zünden überfüllt überquellend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Müllcontainer‹.

Zitationshilfe
„Müllcontainer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/M%C3%BCllcontainer>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mullbinde
Müllbeutel
Müllbeseitigung
Müllberg
Müllbehälter
Mülldeponie
Mülleimer
müllen
Müllentsorgung
Müller