Müllverbrennung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMüll-ver-bren-nung
WortzerlegungMüllVerbrennung
Wortbildung mit ›Müllverbrennung‹ als Erstglied: ↗Müllverbrennungsanlage

Thesaurus

Synonymgruppe
Abfallverbrennung · Müllverbrennung · thermische Abfallbehandlung · thermische Abfallverwertung  ●  Kehrichtverbrennung  schweiz. · Kehrichtverwertung  schweiz.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alternative Anlage Ausbau Ausstieg Brudermühlstraße Bürgerinitiative Deponie Heizkraftwerk Kraftwerk Müllvermeidung Rückstand Schlacke Technik Vorrang herkömmlich klassisch landen modern umstritten wandern Überkapazität

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Müllverbrennung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil es derzeit kaum andere Verfahren gibt, setzen sie auf die Müllverbrennung.
Die Zeit, 22.02.1993, Nr. 08
Industrie und Gewerbe würden die kommunale Müllverbrennung zunehmend umgehen, dadurch werde das System für private Haushalte immer teurer.
Bild, 27.09.2001
Als weitere Alternativen böten sich die Verwertung in der Zementindustrie und der Müllverbrennung an.
Die Welt, 29.11.2000
Die Müllverbrennung ist die hygienischste, aber auch kostspieligste Form der Beseitigung von Müll.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 147
Als Tüftler in bester schwäbischer Tradition findet er Wege, das Supergift im Prozeß der Müllverbrennung weitgehend zu zerstören.
o. A.: Eine Karriere dank Dioxin. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Müllverbrennung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Müllverbrennung>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mulltupfer
Mülltrennung
Mülltonne
Müllschlucker
Müllschippe
Müllverbrennungsanlage
Müllvermeidung
Mullvorhang
Müllwagen
Müllwerker