Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Münchhausiade, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Münchhausiade · Nominativ Plural: Münchhausiaden
Nebenform Münchhauseniade · Substantiv · Genitiv Singular: Münchhauseniade · Nominativ Plural: Münchhauseniaden
Worttrennung Münch-hau-si-ade · Münch-hau-sia-de ● Münch-hau-se-ni-ade · Münch-hau-se-nia-de
Wortzerlegung Münchhausen -iade

Thesaurus

Synonymgruppe
Ammenmärchen · Aufschneiderei · Bluff · Erdichtung · Erfindung · Lügengeschichte · Münchhauseniade · Münchhausiade · Räuberpistole · Schwindel · Schwindelei · Seemannsgarn · Windei  ●  Märchen  fig. · Anglerlatein  ugs. · Flunkerei  ugs. · Geflunker  ugs. · Jägerlatein  ugs. · wilde Geschichte(n)  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Münchhausiade‹, ›Münchhauseniade‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Karl Immermann nahm ihn wegen seiner Münchhausiaden nicht für voll. [Der Spiegel, 12.07.1993]
In einer unheimlichen Welt bewusst nach der Astrologie zu greifen, käme einer Münchhausiade gleich. [Süddeutsche Zeitung, 13.12.2003]
Daß unsere Kinder das Stattgefundenhaben einer Nahbedienung als Münchhausiade belächeln werden. [Die Zeit, 16.12.1998, Nr. 52]
Rund um die ernsten bis erschütternden deutschen Rumpelstilzchen‑Fälle entfalten sich eher heitere Münchhausiaden und Identitätswechsel aus dem Kollegen‑ und Bekanntenkreis der Berliner Pensionäre. [Der Tagesspiegel, 02.01.2004]
Zitationshilfe
„Münchhausiade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/M%C3%BCnchhausiade>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Münchhauseniade
Münchhausen
Mümmelmann
Mümmelgreis
Müllwerkerin
Mündchen
Mündel
Mündelgeld
Mündelsicherheit
Mündigkeit