Magazinarbeiter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMa-ga-zin-ar-bei-ter

Verwendungsbeispiele für ›Magazinarbeiter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Goyas Meisterwerke hängen an der Wand, in ungefährer chronologischer Folge nach Sachgebieten sortiert, als hätte ein Magazinarbeiter sie nach der Inventarliste gehängt.
Die Zeit, 05.04.1996, Nr. 15
Um seine Freundin in der Türkei anrufen zu können, wurde ein 19jähriger Magazinarbeiter zum Trickbetrüger.
Süddeutsche Zeitung, 21.05.1997
Zitationshilfe
„Magazinarbeiter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Magazinarbeiter>, abgerufen am 20.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Magazin
Mafioso
mafios
Mafiamethode
Mafiaboss
Magaziner
Magazineur
Magazingehilfe
Magazingewehr
magazinieren