Magenkrebs, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMa-gen-krebs (computergeneriert)
WortzerlegungMagenKrebs2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Krebs2 im Bereich des Magens

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Magenkarzinom · Magenkrebs
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Magen  ●  ↗Bauch  ugs. · ↗Gaster  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Entstehung Magengeschwür Patient erkranken leiden operieren sterben verursachen vorbeugen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Magenkrebs‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er starb, als ich in der zweiten Klasse war, an Magenkrebs.
Die Zeit, 25.07.2007, Nr. 30
Zwei Jahre später stirbt sie, mit nur 31 Jahren, an Magenkrebs.
Süddeutsche Zeitung, 10.12.2004
Als sie es endlich gemietet hatten, starb er an Magenkrebs.
Bild, 12.10.2002
Er schien die Blutungen der Königin eher auf ein Magengeschwür oder einen Magenkrebs zu beziehen.
Killian, Hans: Auf Leben und Tod, München: Wilhelm Heyne Verlag 1976, S. 71
In Wahrheit hat sich schon dort seine Krankheit (Magenkrebs) geregt und auf seine Stimmung gedrückt.
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Erinnerungen 1848-1914. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 3135
Zitationshilfe
„Magenkrebs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Magenkrebs>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Magenkrankheit
magenkrank
Magenkrampf
Magenkolik
Magenknurren
Magenleiden
magenleidend
Magenmittel
Magenmund
Magennerv