Mahlstrom, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Malstrom · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungMahl-strom ● Mal-strom (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gefährlicher Strudel, Wirbel

Thesaurus

Synonymgruppe
Mahlstrom · Malstrom · Moskenstraumen · ↗Strudel · ↗Wasserwirbel
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Gravitationswasserwirbelkraftwerk · Wasserwirbelkraftwerk

Typische Verbindungen
computergeneriert

geraten hineinziehen kosmisch untergehen versinken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mahlstrom‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was bleibt von der RAF im Mahlstrom der Geschichte übrig?
Die Zeit, 15.04.2013, Nr. 15
Die Gebäude scheinen in einen optischen Mahlstrom geraten zu sein.
Der Tagesspiegel, 17.04.2004
Dieser gigantische Mahlstrom um ein Herz aus Nichts ist genau sein Element.
Süddeutsche Zeitung, 09.07.2003
Doch dann begann ich zu lesen, und die Geschichte sog mich ein wie ein Mahlstrom.
konkret, 1997
Hier waren wir aus dem Mahlstrom der Fußgänger und aus dem Regen heraus.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 1029
Zitationshilfe
„Mahlstrom“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mahlstrom>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mahlstein
Mahlstätte
Mahlstatt
Mahlschatz
Mahlsand
Mahlung
Mahlwerk
Mahlzahn
Mahlzeit
Mähmaschine