Mainframe, der, das oder die

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Mainframes · Nominativ Plural: Mainframes
Nebenform selten Mainframe · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mainframe
Aussprache  [ˈmɛɪ̯nfʀɛɪ̯m] · [ˈmɛɪ̯nfɹɛɪ̯m]
Worttrennung Main-frame
Herkunft aus gleichbedeutend mainframeengl, < mainengl ‘Haupt-’ und frameengl ‘Rahmen’
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Informatik Hochleistungsrechner, der unter anderem für die gleichzeitige Nutzung durch eine große Zahl von Benutzern ausgelegt ist
Beispiele:
Unter Linux dient ein Mainframe typischerweise als Server für E‑Mails, Webseiten, Datenbanktabellen, Dateien oder Druckaufträge. [Neue Zürcher Zeitung, 01.02.2002]
Der erste Mainframe, das System/360, wurde 1964 eingeführt – mit einer Rechenleistung bis etwa 0,7 Millionen Instruktionen pro Sekunde (MIPS) […], [dahingegen] hat der zEC12 eine Rechenleistung bis zu 75.000 MIPS – also eine Steigerung um das Hunderttausendfache bei einer zwei‑ bis dreimal kleineren Platzfläche. [Die Zeit, 28.08.2012 (online)]
[…] Was sich in den vergangenen Jahren jedoch stark verändert hat, ist das Spektrum der Aufgaben, die auf einem Mainframe bearbeitet werden können, und diese Vielseitigkeit hat neues Potenzial für den Einsatz von Grossrechnern geschaffen. […] Dank ihrer Vielseitigkeit sind moderne Mainframes in der Lage, höchst unterschiedliche Aufgaben wahrzunehmen, für die bisher in den meisten Fällen besondere Serversysteme eingesetzt wurden. [Neue Zürcher Zeitung, 22.05.2008]
»Der Mainframe ist bereits seit Jahren hinsichtlich Datensicherheit und Verfügbarkeit bei Verwaltungsaufgaben die beste Plattform. Bei der neuen Generation konnten wir sowohl die Leistung deutlich steigern als auch gleichzeitig den Energieverbrauch, den Kühlaufwand sowie den Raumbedarf reduzieren«[…]. [Der Standard, 12.03.2008]
Für Mainframes spricht unter anderem, daß die Technik völlig frei von Viren und Würmern ist, die die meisten Computernutzer heute im Alltagsumgang mit ihrem Personalcomputer plagen. Ein Mainframe kann darüber hinaus zeitgleich eine große Anzahl von Nutzern bedienen, komplizierte und aufwendige Aufgaben bewältigen, mehrere Betriebssysteme gleichzeitig unterstützen […]. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.07.2005]
Gedacht ist der neue Rechner vor allem für Firmen, die eine besonders große Rechenleistung benötigen, aber keine Mainframe mit firmenspezifischer Software kaufen wollen. [Die Welt, 07.10.2000] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Großcomputer · Großrechner  ●  Mainframe  engl. · Dinosaurier  ugs.
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Mainframe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mainframe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mainelke
Mainboard
Mainacht
Main
Maimorgen
Mainliner
Mainlining
Mainmetropole
Mainstream
Mainstreaming