Makronährstoff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Makronährstoff(e)s · Nominativ Plural: Makronährstoffe
Aussprache ['makʀoˌnɛːɐ̯ʃtɔf]
Worttrennung Ma-kro-nähr-stoff · Mak-ro-nähr-stoff
Wortzerlegung  makro- Nährstoff
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie von Pflanzen in größeren Mengen benötigter Nährstoff
z. B. Sauerstoff, Stickstoff
Zitationshilfe
„Makronährstoff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Makron%C3%A4hrstoff>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
makromolekular
Makromolekül
Makromelie
Makrolinguistik
makrokristallinisch
Makrone
Makronengebäck
Makroobjektiv
Makroökonomie
Makroökonomik