Malice, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Malice · Nominativ Plural: Malicen
Aussprache 
Worttrennung Ma-li-ce (computergeneriert)
Herkunft Französisch
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltet Bosheit, boshafte Bemerkung
Beispiele:
Malicen soll man überhören [GoetzIngeborgIII]
es handelt sich ... keineswegs um eine Malice meinerseits [H. KantAula213]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Malice · maliziös
Malice f. ‘Bosheit, boshafte Äußerung, Tücke’, Übernahme (17. Jh.) von gleichbed. frz. malice (lat. malitia ‘Schlechtigkeit, Nichtswürdigkeit’, zu lat. malus ‘schlecht’). maliziös Adj. ‘boshaft, heimtückisch, hämisch’ (17. Jh.), frz. malicieux (lat. malitiōsus ‘schurkisch, arglistig’). Zuvor (direkt auf das Lat. zurückgehend) maliciosisch (16. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
(kleine) Gemeinheit · ↗Boshaftigkeit · ↗Gestichel · ↗Seitenhieb · ↗Spitze · ↗Stichelei · böses Wort · giftige Bemerkung · spitze Bemerkung  ●  Malice  geh., veraltend, franz. · ↗Medisance  geh., franz., bildungssprachlich
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Malice‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es scheint jetzt überhaupt wieder viel Malice da zu sein.
Die Zeit, 26.08.1983, Nr. 35
Es scheint aber jetzt auf der andern Seite viel Malice gegen uns zu herrschen.
Die Zeit, 19.08.1983, Nr. 34
Aber sie stammen nicht aus Emergency Room, sondern aus dem Kino-Thriller Malice.
Süddeutsche Zeitung, 06.02.2001
In Sea of Love gerät Al Pacino in die Fallen des Mißtrauens, in Malice wird Bill Pullman Opfer seines Vertrauens.
Süddeutsche Zeitung, 24.05.1994
Er verstand die Malice ihrer Worte gar nicht.
Dohm, Hedwig: Christa Ruland. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 10184
Zitationshilfe
„Malice“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Malice>, abgerufen am 29.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Malheur
Malgrund
Malgerät
Malformation
Malfeld
maligne
Malignität
Malignom
Malimo
Malimo-Textur