Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mangelware, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mangelware · Nominativ Plural: Mangelwaren
Aussprache 
Worttrennung Man-gel-wa-re
Wortzerlegung Mangel1 Ware
eWDG

Bedeutung

Ware, die sehr gefragt, aber nur schwer zu haben ist
Beispiele:
etw. ist zur Zeit Mangelware
damals war Butter, waren Kartoffeln Mangelware
bildlich
Beispiel:
der gute, niveauvolle Unterhaltungsfilm ist immer noch Mangelware

Thesaurus

Synonymgruppe
Mangelware · kaum · knapp · rar · sehr wenig · selten
Assoziationen
Synonymgruppe
(es gibt) nicht viel(e) · (es gibt) zu wenig(e) · es fehlt an · fehlen (inhaltlich) · zu kurz kommen  ●  Mangelware (sein)  fig. · auf sich warten lassen  fig. · mit der Lupe zu suchen sein  fig.

Typische Verbindungen zu ›Mangelware‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mangelware‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mangelware‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch Handys, mit denen man die Inhalte abrufen kann, sind nach wie vor Mangelware. [C’t, 1999, Nr. 26]
Dem Verlag fehlen nicht nur gute Journalisten, auch erstklassige Manager sind Mangelware. [Die Zeit, 04.06.1998, Nr. 24]
Computer sind an deutschen Schulen nach wie vor Mangelware, oft veraltet obendrein. [Die Zeit, 18.04.1997, Nr. 17]
Sie erspielten sich ein klares Übergewicht, Chancen waren aber Mangelware. [Die Zeit, 19.06.2006, Nr. 25]
Und auch an den allgemeinbildenden Schulen sind Lehrer für naturwissenschaftliche Fächer Mangelware. [Die Zeit, 16.04.2001, Nr. 16]
Zitationshilfe
„Mangelware“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mangelware>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mangelsituation
Mangelkrankheit
Mangelholz
Mangelhaftigkeit
Mangelfolgeschaden
Mangelwesen
Mangelwirtschaft
Mangelwäsche
Manglebaum
Mangler