Maniokbrei, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMa-ni-ok-brei (computergeneriert)
WortzerlegungManiokBrei

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Kinder ernährt man, sobald sie nicht mehr gestillt werden, hauptsächlich mit Maniokbrei.
Die Zeit, 04.03.1983, Nr. 10
Und weil er von ihr gelernt hat, wie viel Liebe man in einen Maniokbrei rühren kann.
Die Zeit, 07.04.2004, Nr. 15
Zitationshilfe
„Maniokbrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Maniokbrei>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maniok
Manilahanf
Manilafaser
Manila-Hanf
Maniküretui
Maniokfeld
Maniokmehl
Maniokwurzel
Manipel
Manipulant