Mannjahr, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mannjahr(e)s · Nominativ Plural: Mannjahre
WorttrennungMann-jahr (computergeneriert)

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Arbeitsjahr · Mannjahr · ↗Personenjahr
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das rund eine Tonne schwere Gerät ist das Ergebnis von schätzungsweise 80 "Mannjahren" Arbeit.
Süddeutsche Zeitung, 11.12.2001
Der Zeitraum für die Entwicklung inklusive Analyse und Design liegt bei etwa drei Mannjahren.
C't, 1997, Nr. 3
Viele Bilder sehen auch danach aus: Jeder kann in zehn Minuten ein Werk schaffen; darin stecken fünfzig Mannjahre vorgeschossener Programmierarbeit und fünf Minuten Überlegung.
Die Zeit, 11.10.1996, Nr. 42
Ein Aufwand von einem Mannjahr bedeutet, daß ein Mann ein Jahr lang an einem Projekt arbeiten muß.
o. A. [ur.]: Mannjahr. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1974]
Agassis "Leistung" steht in keiner Relation zu Arbeitsstunden oder Mannjahren.
Die Welt, 04.08.2004
Zitationshilfe
„Mannjahr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mannjahr>, abgerufen am 22.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mannit
männisch
Männin
männiglich
Mannigfaltigkeit
Männlein
männlich
Männlichkeit
Männlichkeitswahn
Mannloch