Mannschaftsraum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMann-schafts-raum
WortzerlegungMannschaftRaum
eWDG, 1974

Bedeutung

Seemannssprache Raum für die Besatzung auf einem Schiff
Beispiel:
Der Brand ... verwehrte den unter Deck schlafenden U-Boot-Besatzungen das Verlassen der Mannschaftsräume [GrassBlechtrommel310]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich warf das Gepäck aufs Deck und fand nur schwer einen Platz in den Mannschaftsräumen.
Die Zeit, 18.04.2011, Nr. 16
Die Kollegen sitzen schon im Mannschaftsraum und können es nicht fassen.
Süddeutsche Zeitung, 20.10.2004
Ein zweiter Flügel wurde angebaut, die Dächer neu gedeckt, der Vorplatz gepflastert und Mannschaftsräume eingerichtet.
Der Tagesspiegel, 17.05.2004
Uns werden schon seit Jahren neue Spinde versprochen, aber bis jetzt stehen immer noch die alten Holzdinger im Mannschaftsraum.
Die Zeit, 10.03.2003, Nr. 10
In diesem Teil des Unterwasserkreuzers befinden sich Mannschaftsräume, die Kombüse und die Sauna.
Die Welt, 07.11.2000
Zitationshilfe
„Mannschaftsraum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mannschaftsraum>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mannschaftsrang
Mannschaftsomnium
Mannschaftsmesse
Mannschaftsmeisterschaft
Mannschaftslogis
Mannschaftsrennen
Mannschaftsrolle
Mannschaftssieg
Mannschaftssieger
Mannschaftsspiel