Marathon, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Marathons · Nominativ Plural: Marathons
Aussprache
WorttrennungMa-ra-thon
HerkunftGriechisch
Wortbildung mit ›Marathon‹ als Erstglied: ↗Marathonläufer · ↗Marathonrede · ↗Marathonsitzung · ↗Marathonstrecke · ↗Marathonveranstaltung
 ·  mit ›Marathon‹ als Letztglied: ↗Blitzermarathon · ↗Blitzmarathon · ↗Halbmarathon · ↗Schimarathon · ↗Sitzungsmarathon · ↗Skimarathon · ↗Ultramarathon · ↗Verhandlungsmarathon

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Marathon · ↗Marathonlauf
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
...marathon · Endlos... · Marathon... · ↗endlos · endlos weiter · immer weiter · nicht abreißen · nicht enden wollen · nicht enden wollend · ohne dass ein Ende abzusehen ist · ↗uferlos · ↗unaufhörlich · ↗unbeschränkt · ↗unendlich · ↗unermesslich · ↗unmessbar · ↗unzählig · ↗überlang  ●  ↗ad infinitum  lat. · bis zum Gehtnichtmehr  ugs.
Assoziationen
  • kein Ende abzusehen · kein Ende in Sicht  ●  (eine) unendliche Geschichte  ugs. · kein Land in Sicht  ugs., fig.
  • andauernd · ↗endlos · immer wieder einmal · immer wieder mal · immer wiederkehrend · in regelmäßigen Abständen · ↗laufend · ↗turnusmäßig · wieder und wieder · ↗wiederholt · wiederholte Male · zum wiederholten Male  ●  (und) täglich grüßt das Murmeltier  Spruch · immer wieder  Hauptform · (es ist) immer wieder das Gleiche  ugs. · aber und abermals  geh., veraltet · ↗dauernd  ugs. · ein(s) ums andere Mal  ugs. · ↗ewig  ugs. · immer und ewig  ugs. · immer wieder das gleiche Spiel  ugs. · ↗ständig  ugs.
  • bis zum Überdruss  ●  ↗ad nauseam  geh., lat. · bis der Arzt kommt  ugs., fig. · bis die Haare bluten  ugs., fig. · bis es jemandem zu den Ohren wieder herauskommt  ugs. · bis jemand schwarz wird  ugs., fig. · bis zum Abwinken  ugs., fig. · bis zum Erbrechen  ugs., fig. · bis zum Gehtnichtmehr  ugs. · bis zum Tezett  ugs., veraltend · bis zum Umfallen  ugs., fig. · bis zum tz  ugs., veraltend · bis zur Vergasung  derb, fig., veraltend · ohne Ende  ugs.
  • ausgedehnt · enervierend (langsam) · ganz allmählich · geraume Zeit dauernd · ↗langatmig · lange Zeit dauernd · lange dauernd · ↗langwierig · ↗mühsam · ↗nervtötend · quälend · ↗schleppend · ↗umständlich · viel Zeit kostend · ↗weitläufig · ↗zeitraubend  ●  ↗harzig  schweiz.
  • (ein) Dauerzustand (sein) · (gar) nicht wieder aufhören (zu) · kein Ende finden · unaufhörlich weiter...
  • allzeit · ↗fortwährend · immer nur · immer und ewig · ↗immerdar · ↗immerwährend · in Zeit und Ewigkeit · ↗konstant · ↗kontinuierlich · ↗persistent · ↗stetig · ↗stets · stets und ständig · ↗ständig  ●  ↗alleweil  süddt. · ↗allweil  süddt. · ↗immer  Hauptform · ↗perpetuell  geh. · perpetuierlich  geh.
  • beständig · die ganze Zeit · die ganze Zeit über · ↗durchgehend · ↗durchgängig · ↗fortgesetzt · ↗fortlaufend · ↗fortwährend · ↗immerfort · ↗immerzu · in einem durch · in einem fort · ohne Unterbrechung · ↗pausenlos · ↗permanent · ↗unablässig · unterbrechungsfrei · ↗ununterbrochen · ↗unverwandt  ●  die ganze Zeit hindurch  Hauptform · ↗andauernd  ugs. · ↗dauernd  ugs. · ↗ständig  ugs.
  • (sich) (endlos) in die Länge ziehen · endlos dauern · jeden zeitlichen Rahmen sprengen · unerwünscht viel Zeit in Anspruch nehmen  ●  (sich) endlos hinziehen  ugs. · ↗(sich) hinschleppen  ugs. · ↗(sich) hinziehen  ugs. · ↗(sich) ziehen  ugs. · (sich) ziehen und ziehen  ugs. · ↗(sich) ziehen wie (ein) Kaugummi  ugs. · ↗dauern (gesprochene Sprache, mit langgezogenem 'au')  ugs. · dauern und dauern  ugs. · kein Ende nehmen  ugs. · später und später werden (und)  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bombenanschlag Endspurt Gehen Halbmarathon Inline-Skater Läufer Organisator Radfahren Schlacht Schwimmen Siegerin Sprint Startschuss Triathlon Weltrekord Zieleinlauf abschließend absolvieren bestreiten dreitägig durchstehen laufen mitlaufen nächtlich olympisch sponsern trainieren zurücklegen zweitägig zwölfstündig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Marathon‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fünf Marathons hat er bestritten, fünf Mal hat er sich verbessert.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.2004
So begann der ehrgeizige junge Mann 1968 seinen politischen Marathon.
Die Zeit, 23.02.1996, Nr. 9
Der Läufer von Marathon siegte nicht dank seiner Kraft, denn als er das Ziel erreicht hatte, starb er.
Haluschka, Helene: Noch guter Ton? In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1938], S. 3182
Der Name geht zurück auf den antiken Ort Marathon an der Ostküste von Attika.
o. A. [n.e.]: Marathon. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1992]
Wir wissen noch von Marathon her, wie empfindlich die griechische Hopliten-Phalanx an diesem Punkt war.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Erster Teil: Das Altertum, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 408
Zitationshilfe
„Marathon“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Marathon>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
marastisch
Marasmus
Maraschino
marantisch
Marante
marathon-
Marathonlauf
Marathonläufer
Marathonrede
Marathonsitzung