Marinestützpunkt, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Marinestützpunkt(e)s · Nominativ Plural: Marinestützpunkte
WorttrennungMa-ri-ne-stütz-punkt
WortzerlegungMarineStützpunkt
DWDS-Vollartikel, 2017

Bedeutung

militärischer Stützpunkt (Lesart 2) der Seestreitkräfte
Beispiele:
Verteidigungsministerin von der Leyen und ihre norwegische Amtskollegin Soreide haben am 22. 8. gemeinsam den Marinestützpunkt Eckenförde besucht und dabei ein U-Boot der Klasse 212 A besichtigt. [www.bmvg.de, 22.08.2017, aufgerufen am 28.11.2017]
Bezeichnend für Singapurs zurückhaltende Politik ist die Tatsache, dass der Stadtstaat den USA zwar Teile des Marinestützpunktes Changi zur Verfügung stellt und dafür extra ein neues Pier gebaut hat, das sogar eine ganze Flugzeugträger-Kampfgruppe aufnehmen kann. Der Stadtstaat hat dies aber an eine klare »Sprachregelung« geknüpft. Demnach soll der Begriff »Stützpunkt« vermieden und bloss von einer »Station« gesprochen werden. [Neue Zürcher Zeitung, 17.05.2017]
Hainan ist ein wichtiger chinesischer Luftwaffen- und Marinestützpunkt und die wichtigste Militärbasis für das Südchinesische Meer. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.04.2001]
Nach dem Festmachen auf dem Kieler Marinestützpunkt freuten sich die Kadetten […], endlich wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. [Die Welt, 27.10.2000]
Die Regierungen des Irak, von Südyemen und Somalia dementierten […] Behauptungen, auf ihren Territorien befänden sich sowjetische Marinestützpunkte. [Archiv der Gegenwart, 2001. Zitiert nach: Archiv der Gegenwart, 1974, Bd. 44.]
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: einen Marinestützpunkt errichten, unterhalten
in Koordination: ein Luftwaffen- und Marinestützpunkt

Thesaurus

Militär, Schifffahrt
Synonymgruppe
Marinebasis · Marinestützpunkt
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Benutzung Flugplätze Gefangenen Gefangenenlager Gelände Hafen Kommandeur Lager Nutzung Nähe amerikanischen angegriffen ausgebaut chinesischen ehemaligen errichtet russischen unterhält

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Marinestützpunkt‹.

Zitationshilfe
„Marinestützpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Marinestützpunkt>, abgerufen am 20.04.2018.

Weitere Informationen …