Markenamt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Markenamt(e)s · Nominativ Plural: Markenämter
WorttrennungMar-ken-amt (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Marke Präsident Schiedsstelle anmelden einreichen eintragen europäisch registrieren schützen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Markenamt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst im Juli hatte das Markenamt erneut Begriffe aus dem Register gelöscht.
Die Welt, 04.08.2005
Damit bestätigte das Gericht eine Entscheidung des europäischen Markenamtes im spanischen Alicante.
Die Zeit, 19.01.2009 (online)
Das Markenamt verweigert den beteiligten Anwälten zunächst die Einsicht in die Akte.
Die Zeit, 03.11.2005, Nr. 45
Das einschlägige Gesetz, nach dem das Markenamt den Antrag zu prüfen hat, kennt eine Vielzahl sogenannter absoluter Schutzhindernisse.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.1999
Wegen Personalmangels stapeln sich beim Deutschen Patent- und Markenamt die Anträge.
Bild, 22.05.2000
Zitationshilfe
„Markenamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Markenamt>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Markenabgabe
marken
Märke
markdurchdringend
Markasit
Markenartikel
Markenartikler
Markenbekanntheit
Markenbezeichnung
Markenbutter