Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Markenname, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Markennamens · Nominativ Plural: Markennamen
Aussprache [ˈmaʁkn̩ˌnaːmə]
Worttrennung Mar-ken-na-me
Wortzerlegung Marke Name
Wahrig und ZDL

Bedeutung

(in der Regel geschützter) Eigenname eines Markenartikels, eines Produkts, einer Produktpalette, eines Dienstleistungsangebots o. Ä.
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein eigener, neuer, bekannter, starker, geschützter Markenname
als Akkusativobjekt: einen Markennamen tragen, nutzen, verwenden, etablieren
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. unter einem Markennamen herstellen, verkaufen, vertreiben, anbieten, vermarkten; ein Streit um einen Markennamen
Beispiele:
Am 6. März 1899 meldete [der Chemiekonzern] Bayer den Markennamen Aspirin als Warenzeichen an – unter der Nummer 36433 wurde die Marke in die Warenzeichenrolle des Kaiserlichen Patentamtes Berlin aufgenommen […]. [Welt am Sonntag, 12.12.2010]
Der Dachverband der Telefonseelsorge hatte bereits […] deutlich gemacht, […] falls eine Nutzungsverletzung des Markennamens »Telefonseelsorge« vorliegen sollte, rechtlich dagegen vorgehen zu wollen. [Welt am Sonntag, 02.06.2019]
Inzwischen verkauft Microsoft Smartphones unter dem eigenen Markennamen. [Die Zeit, 20.04.2015 (online)]
Wenn der Markeninhaber [der Biermarke] sagt, dass das Produkt den Markennamen tragen darf, dann ist es ein Original. [Der Standard, 13.06.2009]
Die Nachahmungen [der Produkte von Nivea] erstrecken sich in der Hauptsache auf die farbige Aufmachung der Dose; aber auch der Markenname übt immer wieder eine magische Anziehungskraft aus […]. [Die Zeit, 04.05.1962]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Markenname  ●  Marke  Hauptform · Brand  fachspr., engl. · Schutzmarke  fachspr., juristisch · Warenzeichen  fachspr., juristisch
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Markenname‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Markenname‹.

Zitationshilfe
„Markenname“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Markenname>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Markenmanagement
Markenkommunikation
Markenkleidung
Markenklavier
Markenkern
Markenpersönlichkeit
Markenpflege
Markenpiraterie
Markenpolitik
Markenprodukt