Marktnische, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Marktnische · Nominativ Plural: Marktnischen
Aussprache [ˈmaʁktniːʃə]
Worttrennung Markt-ni-sche
Wortzerlegung  Markt Nische
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Wirtschaft Teilbereich eines Markts (1) oder Marktsegments, der auf den Handel mit Nischenprodukten spezialisiert ist
Synonym zu Nischenmarkt, siehe auch Marktlücke
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine neue, kleine, lukrative, profitable Marktnische
als Akkusativobjekt: eine Marktnische besetzen, finden, entdecken, suchen, bedienen
in Präpositionalgruppe/-objekt: in eine [neue] Marktnische drängen; die Suche nach Marktnischen
Beispiele:
Nybergs [Arbeits-]Agentur [für Senioren] startete 2009, im ersten Jahr mit einem Umsatz von 425.000 sKr., damals etwa 60.000 Fr., 2013 waren es bereits rund 3 Mio. Fr., und für 2014 werden über 5 Mio. Fr. erwartet. Ein Ende des rasanten Wachstums ist nicht abzusehen. Nyberg war nicht bloss auf eine Marktnische gestossen, sondern auf eine grosse Marktlücke. [Neue Zürcher Zeitung, 11.02.2015]
[…]Kleinere Unternehmen sind tendenziell unternehmerischer [gesinnt] als ihre größeren Wettbewerber und auf spezielle Marktnischen fokussiert[…]. [Welt am Sonntag, 08.04.2018]
[…] dank innovativer Technik und unternehmerischer Vision konnte der im Jahr 2003 gegründete kalifornische Autobauer Tesla mit seinen hochpreisigen Elektroautos eine Marktnische kreieren. [Neue Zürcher Zeitung, 03.10.2017]
Möglichkeiten für mittelständische Betriebe ergeben sich in Marktnischen bei der Medizintechnik und medizinischem Verbrauchsmaterial. [Deutsche Mittelstands Nachrichten, 27.10.2016, aufgerufen am 19.08.2019]
Aber es gibt auch immer noch viele Marktnischen in der New Economy, in denen Newcomer gutes Geld verdienen können. [Süddeutsche Zeitung, 09.05.2001]
Zurzeit versucht er, eine neue Marktnische zu erobern: extrem reißfeste Taue aus High‑Tech‑Materialien, mit denen Bohrinseln verankert oder Schiffe geborgen werden können. [Die Welt, 04.09.1999]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Marktlücke · Marktnische

Typische Verbindungen zu ›Marktnische‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Marktnische‹.

Zitationshilfe
„Marktnische“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Marktnische>, abgerufen am 27.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Marktnähe
marktnah
Marktmodell
Marktmiete
Marktmechanismus
Marktöffnung
Marktordnung
Marktorganisation
marktorientiert
Marktorientierung