Marktwirtschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMarkt-wirt-schaft
WortzerlegungMarktWirtschaft
Wortbildung mit ›Marktwirtschaft‹ als Erstglied: ↗marktwirtschaftlich
eWDG, 1974

Bedeutung

Wirtschaftssystem, das auf privatwirtschaftlicher Produktion und dem freien Spiel von Angebot und Nachfrage beruht
Beispiele:
die Preisschwankungen, Absatzschwierigkeiten in der freien Marktwirtschaft
die soziale Marktwirtschaft

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Kapitalismus · Marktwirtschaft  ●  ↗Verkehrswirtschaft  veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Marktwirtschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Marktwirtschaft>, abgerufen am 26.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Marktwert
Marktweib
Marktware
Marktwachstum
Marktvolumen
Marktwirtschaftler
marktwirtschaftlich
Marktzins
Marktzugang
Marktzutritt