Marxismus-Leninismus, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Marxismus-Leninismus · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Mar-xis-mus-Le-ni-nis-mus
Wortzerlegung MarxismusLeninismus
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von Lenin weiterentwickelter Marxismus mit der Interpretation des zeitgenössischen Kapitalismus als Imperialismus

Thesaurus

Synonymgruppe
Bolschewismus · ↗Maoismus · Marxismus-Leninismus · ↗Sozialismus · ↗Stalinismus  ●  ↗Kommunismus  Hauptform
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Realsozialismus · real existierender Sozialismus · realer Sozialismus
  • Frühsozialismus · utopischer Sozialismus
Assoziationen
  • Kuba · Republik Kuba  ●  Perle der Karibik  ugs. · ↗Zuckerinsel  ugs.
  • Demokratische Volksrepublik Korea · Nordkorea
  • Demokratische Republik Vietnam · Nordvietnam
  • Sozialistischer Realismus · Sozrealismus
  • Freie sozialistische Arbeiterjugend · Freie sozialistische Jugend
  • links · ↗linksgerichtet · ↗linksorientiert · politisch links stehend · ↗rot · ↗sozialistisch  ●  ↗kommunistisch (sein)  Hauptform · (eine) rote Socke (sein)  ugs., fig., abwertend · vaterlandslose Gesellen  ugs., politisch, abwertend, historisch, Schlagwort
  • Kommunist · ↗Linker · ↗Sozialist  ●  ↗Genosse  ugs., DDR · Roter  ugs. · rote Socke  ugs., fig., abwertend
  • Freie Deutsche Jugend  ●  ↗FDJ  Abkürzung

Typische Verbindungen zu ›Marxismus-Leninismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Marxismus-Leninismus‹.

Verwendungsbeispiele für ›Marxismus-Leninismus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die künstlerische Qualität eines Werkes erschöpft sich im Verständnis des Marxismus-Leninismus jedoch nicht in der »richtigen« Wiedergabe des Typischen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - A. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 6126
Gegen den Marxismus-Leninismus denkend, vollziehen sie den Bruch mit einer alten Tradition, wobei ererbte linke Ideen aufgegeben werden.
Die Zeit, 15.07.1977, Nr. 29
Der Dichter, nunmehr vertraut mit den Erkenntnissen des Marxismus-Leninismus, ist der "wissende Kämpfer" geworden.
Abusch, Alexander: Johannes R. Becher. In: Kaiser, Helmut (Hg.) Die Dichter des sozialistischen Humanismus, München: Dobbeck 1960, S. 57
Ich sollte die Theorie des Marxismus-Leninismus erklären, war aber offenbar nicht besonders überzeugend.
Der Tagesspiegel, 10.03.2001
Sie sollte dazu beitragen, bei den Kindern Einstellungen, Überzeugungen und Verhaltensweisen im Sinne des Marxismus-Leninismus und der Moral der sozialistischen Arbeiterklasse zu bewirken.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Heimatkunde. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 6145
Zitationshilfe
„Marxismus-Leninismus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Marxismus-Leninismus>, abgerufen am 26.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Marxismus
Maruts
Marunke
Martyrologium
Martyrium
Marxist
Marxistin
marxistisch
marxistisch-leninistisch
Marxologie