Maschendraht, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ma-schen-draht
Wortzerlegung Masche1Draht
Wortbildung  mit ›Maschendraht‹ als Erstglied: ↗Maschendrahtzaun
eWDG, 1974

Bedeutung

geflochtener Draht, Drahtgeflecht
Beispiele:
ein Zaun aus Maschendraht
die Produktion, der Verkauf von Maschendraht

Typische Verbindungen zu ›Maschendraht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Maschendraht‹.

Verwendungsbeispiele für ›Maschendraht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann durchtrennt es den Maschendraht und tritt aus dem Halbdunkel ins Licht - Ende.
Die Zeit, 19.02.2001, Nr. 08
Das bisschen Grün ist allerdings mit Maschendraht eingezäunt und schön ordentlich jedem Turm zugedacht.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.1999
In einem mit Maschendraht eingezäunten Gehege gab es auch Hühner.
Pressler, Mirjam: Malka Mai, Weinheim Basel: Beltz & Gelberg 2001, S. 145
Auf der rechten Tunnelseite waren Betten aus Maschendraht gebaut, zwei übereinander.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1928], S. 156
Morgens niest er in den Staub, und die Wicken ranken durch den Maschendraht.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 102
Zitationshilfe
„Maschendraht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Maschendraht>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maschenanschlag
Masche
maschallah
Maschad
Mascarpone
Maschendrahtzaun
Maschenfang
maschenfest
Maschennetz
Maschenprobe