Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Masernparty, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Masernparty · Nominativ Plural: Masernpartys
Aussprache [ˈmaːzɐnˌpaːɐ̯ti]
Worttrennung Ma-sern-par-ty
Wortzerlegung Masern Party
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Zusammenkunft von mehreren nicht gegen die Masern geimpften Personen und mindestens einer bereits infizierten Person mit dem Ziel, durch Ansteckung mit dieser Krankheit einen körpereigenen Immunschutz zu erreichen
Beispiele:
»Masernpartys«, bei denen Eltern ihre gesunden Kinder mit erkrankten zusammenbringen, auf dass sie sich mit der potenziell tödlichen Erkrankung infizieren und immun werden, sind schlicht verantwortungslos und zynisch. [Der Tagesspiegel, 03.03.2021]
Als Masernpartys werden private Veranstaltungen bezeichnet, bei denen sich gesunde Kinder vorsätzlich mit dem Masernvirus infizieren sollen. [Masern – Symptome, Diagnostik, Therapie | Gelbe Liste, 27.06.2019, aufgerufen am 18.09.2020]
Trotzdem kursiert – gerade im sonst so gesundheitsbewussten Ökomilieu – das Ammenmärchen, die Nebenwirkungen der Impfungen seien schlimmer als eine Art Bioinfektion, die bisweilen auf einer »Masernparty« absichtlich herbeigeführt wird. [Dresdner Neueste Nachrichten, 26.03.2019]
Bei sogenannten Masernpartys möchten von Zeit zu Zeit manche Impfgegner ihre gesunden Kinder bei kranken Kindern infizieren und danach eine lebenslange Immunität sichern. Sie halten […] Masern für eine harmlose Kinderkrankheit und sehen in einer natürlich herbeigeführten Infektion Vorteile gegenüber der Impfung. Nach Einschätzung der Ärzte hingegen ist eine Masernerkrankung deutlich riskanter als die Masernimpfung. In manchen Ländern werden Masernpartys sogar als Körperverletzung verfolgt. [Rhein-Zeitung, 20.01.2012]
Ich habe von so genannten Masernpartys gehört. Was hat es damit auf sich und was ist davon zu halten, fragt Ina B. aus Erfurt. Darauf antwortet Christine LEIDEL, Gesundheitsberaterin der AOK. Bei Masernpartys handelt es sich um einen unerfreulichen Trend, der aus Großbritannien kommt. Eltern schicken ihren Nachwuchs zu einem Kind mit Masern, um ihn gezielt mit dem Virus zu infizieren. Damit soll gegen spätere Erkrankungen ein wirksamer Schutz aufgebaut werden. [Thüringer Allgemeine, 06.04.2000]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Masernparty“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Masernparty>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Masernimpfung
Masernausbruch
Masern
Maser
Masdschid
Maserung
Mashie
Maskaron
Maske
Maskenaufzug