Massengymnastik, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMas-sen-gym-nas-tik
Wortzerlegungmassen-Gymnastik
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Massenübung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An ausgesuchten Orten haben sich Schulkinder zu einer gespenstischen Massengymnastik versammelt.
Die Welt, 14.06.2000
Es laufen die Generalproben zur größten Massengymnastik aller Zeiten im größten Stadion der Erde.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.2002
Zitationshilfe
„Massengymnastik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Massengymnastik>, abgerufen am 05.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Massengut
Massengrab
Massengestein
Massengesellschaft
Massengeschmack
massenhaft
Massenherstellung
Massenhinrichtung
Massenhysterie
Massenimpfung