Massenkampf, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Massenkampf(e)s · Nominativ Plural: Massenkämpfe
WorttrennungMas-sen-kampf (computergeneriert)
Wortzerlegungmassen-Kampf

Typische Verbindungen zu ›Massenkampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

revolutionär

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Massenkampf‹.

Verwendungsbeispiele für ›Massenkampf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Dialektik von bewaffnetem Widerstand und Massenkämpfen blieb rein äußerlich.
konkret, 1992
Schon träumen ihre Mitglieder von den Tagen, an denen sie „ihren Führungsanspruch im Massenkampf verwirklichen können.
Die Zeit, 03.04.1970, Nr. 14
Im Verlauf des Massenkampfes müssen wir Millionen von Nachfolgern für die Sache der proletarischen Revolution heranbilden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Er begann die Skizzen hierzu mit Darstellungen in der Art des Paolo Uccello, Massenkämpfen, die sich über das Bild verteilen und in einzelne Episoden auflösen.
Die Zeit, 10.04.1952, Nr. 15
Zitationshilfe
„Massenkampf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Massenkampf>, abgerufen am 27.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Massenkampagne
Masseninvasion
Masseninitiative
Massenimport
Massenimpfung
Massenkarambolage
Massenkaufkraft
Massenkommunikation
Massenkommunikationsmittel
massenkompatibel