Massenvernichtung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Massenvernichtung · Nominativ Plural: Massenvernichtungen · wird selten im Plural verwendet
Aussprache  [ˈmasn̩fɛɐ̯ˌnɪçtʊŋ]
Worttrennung Mas-sen-ver-nich-tung
Wortzerlegung Masse Vernichtung
Wortbildung  mit ›Massenvernichtung‹ als Erstglied: Massenvernichtungswaffe
Wahrig und ZDL

Bedeutung

Vernichtung, Tötung einer sehr großen Anzahl von Menschen oder Tieren
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die nationalsozialistische, geplante, industrielle, systematische Massenvernichtung
hat Präpositionalgruppe/-objekt: die Massenvernichtung von Menschen
mit Genitivattribut: die Massenvernichtung der Juden
Beispiele:
Im Gegensatz zu chemischen und biologischen Waffen der Massenvernichtung hat sich die internationale Gemeinschaft […] noch nicht auf eine vertragliche Ächtung […] von Atomwaffen zu einigen vermocht. [Neue Zürcher Zeitung, 06.12.2017]
In der Resolution [des Bundespräsidenten] heißt es, das Schicksal der Armenier stehe »beispielhaft für die Geschichte der Massenvernichtungen, der ethnischen Säuberungen, der Vertreibungen, […] der Völkermorde, von denen das 20. Jahrhundert auf so schreckliche Weise gezeichnet ist«. [Die Zeit, 02.09.2016 (online)]
Die industrielle Massenvernichtung der Jüdinnen und Juden ist ein singuläres Ereignis, und jede Generation muss sich ihren Zugang zu dieser Geschichte erarbeiten. [Der Standard, 25.01.2008]
Wer erst angesichts der Massenvernichtung von Rindern in Folge des BSE‑Skandals empört auf unseren Umgang mit Tieren reagiert, muss sich den Vorwurf gefallen lassen, das er sich vorher nur nicht den Appetit verderben lassen wollte. [Die Welt, 29.01.2001]
Das Landgericht Nürnberg verhandelt seit gestern gegen einen vom Dienst suspendierten Lehrer, der die Massenvernichtung von Juden in den Gaskammern der Nationalsozialisten leugnet. [Berliner Zeitung, 02.07.1996]
In den Akten wird erstmalig eine Massenvernichtung von Juden im Konzentrationslager Auschwitz […] genau vermerkt. [Overresch, Manfred / Saal, Friedrich Wilhelm (Hg.): Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918–1949. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 15711]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrottung · Austilgung · Exterminierung · Genozid · Holocaust · Massenmord · Massenvernichtung  ●  Völkermord  Hauptform
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Massenvernichtung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Massenvernichtung‹.

Zitationshilfe
„Massenvernichtung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Massenvernichtung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Massenverkehrsmittel
Massenverhaftung
Massenvergewaltigung
Massenverelendung
Massenverbrüderung
Massenvernichtungsmittel
Massenvernichtungswaffe
Massenversammlung
Massenversand
Massenwahn