Massenwettbewerb, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMas-sen-wett-be-werb (computergeneriert)
Wortzerlegungmassen-Wettbewerb
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR
siehe auch Masseninitiative
Beispiele:
viele Brigaden schlossen sich dem Massenwettbewerb an
einen Massenwettbewerb zur Steigerung der Arbeitsproduktivität ins Leben rufen

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Entwicklung der Werktätigen zu sozialistischen Persönlichkeiten vollzieht sich vor allem im Prozeß der Arbeit, im sozialistischen Massenwettbewerb.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Zitationshilfe
„Massenwettbewerb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Massenwettbewerb>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
massenweise
Massenware
Massenwahn
Massenversand
Massenversammlung
massenwirksam
Massenwirkung
Massenzahl
Massenzivilisation
massereich