Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Masterplan, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Masterplan(e)s · Nominativ Plural: Masterpläne
Aussprache 
Worttrennung Mas-ter-plan

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Ablaufplan · Kalkül · Masterplan · Plan · Strategie · Vorgehensweise  ●  Drehbuch  fig. · Fahrplan  fig. · Schlachtplan  ugs., fig. · Strategem  geh.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Stratagem · Taktik · geschicktes Nutzen einer gegebenen Lage

Typische Verbindungen zu ›Masterplan‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Masterplan‹.

Verwendungsbeispiele für ›Masterplan‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn viele mitwirken, kann nicht alles nach einem Masterplan laufen. [Die Zeit, 02.06.1999, Nr. 23]
Die Frage ist: Wagen sie es trotzdem, einen Masterplan zu formulieren? [Die Zeit, 18.11.2013, Nr. 46]
In einer perfekten Welt würde man für alles zusammen einmal den großen Masterplan veröffentlichen. [Die Zeit, 24.05.2012, Nr. 22]
Ich will keinen größenwahnsinnigen Masterplan vorlegen, der vorgibt, alle Probleme auf einmal zu lösen, sagt sie. [Die Zeit, 27.09.2006, Nr. 48]
Jetzt wäre ein Masterplan der Regierung hilfreich, doch eine ordnende Hand ist noch nicht recht erkennbar. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.1995]
Zitationshilfe
„Masterplan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Masterplan>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Masterarbeit
Master
Mastenwald
Mastente
Mastenkran
Masters-Turnier
Masterstudent
Masterstudiengang
Masterstudium
Mastfutter