Materiallieferung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungMa-te-ri-al-lie-fe-rung

Typische Verbindungen zu ›Materiallieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

umfangreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Materiallieferung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Materiallieferung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei könnte er freilich nicht mehr unbedingt auf sowjetische Materiallieferungen rechnen.
Die Zeit, 03.07.1964, Nr. 27
Schneller als manche Materiallieferung kam der Auftrag, eine Frauenbrigade zu gründen.
Bild, 09.08.2000
Ein Jahr später wurden alle libyschen Auslandsguthaben eingefroren und Materiallieferungen für die Ölindustrie des Landes untersagt.
Süddeutsche Zeitung, 19.12.1998
Das hänge nur von dem Umfang der Unterstützungen und der Materiallieferungen ab, die Australien von den Vereinigten Staaten erhalten werde.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1942]
Die Arbeitsbedingungen konnten nur gebessert werden durch Materiallieferungen, durch Lieferungen von Ernährung und derartige Sachen.
o. A.: Einhundertsechzigster Tag. Freitag, 21. Juni 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 11171
Zitationshilfe
„Materiallieferung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Materiallieferung>, abgerufen am 16.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Materialkosten
Materialkonstante
Materialknappheit
Materialkenntnis
Materialität
Materialmangel
Materialmix
Materialökonomie
Materialprobe
Materialprüfer