Matur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Matur · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [maˈtuːɐ̯]
Worttrennung Ma-tur
Herkunft zu mātūruslat ‘vollzeitig, reif, tauglich, erwachsen’
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die gymnasiale, zweisprachige Matur
als Akkusativobjekt: die Matur ablegen, bestehen, machen, nachholen
Beispiele:
Am Gymnasium habe ich die zweisprachige Matur gemacht. [St. Galler Tagblatt, 17.09.2016]
Personen mit gymnasialer Matur haben zu 6 Prozent ein Universitätsstudium und zu 7 Prozent ein Studium an einer Pädagogischen Hochschule abgebrochen. [Luzerner Zeitung, 13.05.2020]
Flavio B[…] hat nach der Matur […] nicht einfach ein Studium begonnen, sondern sich […] erst einmal der päpstlichen Schweizergarde in Rom verpflichtet. [Luzerner Zeitung, 15.07.2017]
Künftig sollen auch erfahrene Berufsleute ohne Matur Lehrerinnen und Lehrer werden können. [Luzerner Zeitung, 06.07.2012]
Etwa zwei Drittel der Schüler machen in Bellinzona ihre Matur, ein Drittel entscheidet sich für das Internat der Kantonsschule Chur. [Neue Zürcher Zeitung, 12.07.2008]
Ich bin hier aufgewachsen, habe Radioelektriker gelernt, dann die Matur nachgeholt und Medizin studiert, weil ich mit Menschen zu tun haben wollte. [Neue Zürcher Zeitung, 03.04.2007]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Matur · Matur(a)
Matur n. ‘Abitur, Reifeprüfung’ (19. Jh.), wohl verkürzt aus der Fügung nlat. exāmen mātūrum (vgl. lat. mātūrus ‘vollzeitig, reif, tauglich, erwachsen’ und s. Examen) oder aus wenig älterem Maturitätsexamen (vgl. lat. mātūritās, Genitiv mātūritātis, ‘Reife, Vollendung’). Auch Matur(a) f. (öst. und schweiz.), wohl aus nlat. (Plur.) exāmina mātūra.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abitur · Abiturprüfung · Reifeprüfung (südtirol.)  ●  Matur  schweiz. · Maturitätsexamen  schweiz. · Maturitätsprüfung  schweiz.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Matur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Matur‹.

Zitationshilfe
„Matur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Matur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mattscheibe
Mattoir
Mattlack
Mattigkeit
Mattierung
Matura
Maturaball
Maturand
Maturandin
Maturant