Matur, das oder die

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Maturs · wird nur im Singular verwendet
Nebenform österreichisch, schweizerisch Matur · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Matur · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungMa-tur (computergeneriert)
HerkunftLatein
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltend Abitur
Beispiel:
sein Matur ablegen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Matur · Matur(a)
Matur n. ‘Abitur, Reifeprüfung’ (19. Jh.), wohl verkürzt aus der Fügung nlat. exāmen mātūrum (vgl. lat. mātūrus ‘vollzeitig, reif, tauglich, erwachsen’ und s. ↗Examen) oder aus wenig älterem Maturitätsexamen (vgl. lat. mātūritās, Genitiv mātūritātis, ‘Reife, Vollendung’). Auch Matur(a) f. (öst. und schweiz.), wohl aus nlat. (Plur.) exāmina mātūra.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abitur · ↗Abiturprüfung · ↗Reifeprüfung (südtirol.)  ●  Matur  schweiz. · ↗Maturitätsexamen  schweiz. · ↗Maturitätsprüfung  schweiz.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Berufsreifeprüfung  ●  Berufsmatur  schweiz., veraltet · Berufsmatura  schweiz., veraltet, österr. · Berufsmaturität  schweiz.
  • Abitur für Nichtschüler · Außerschulisches Abitur · Externenprüfung · Fremdenprüfung · Nichtschülerabitur · Nichtschülerabiturprüfung
Assoziationen
  • Gymnasium  ●  ↗Oberschule  ugs.
  • Abitur · Allgemeine Hochschulreife · Gymnasialabschluss · ↗Hochschulreife · Studienberechtigung  ●  ↗Matura  österr., schweiz. · ↗Maturität  schweiz. · ↗Abi  ugs. · HZB  fachspr. · Hochschulzugangsberechtigung  fachspr., Amtsdeutsch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht so wie hier, wo bald jede meint, sie müsse die Matur machen.
Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52
Er muß kurz vor der Matur abgehen, weil er in einem Artikel einen Lehrer veralbert hat.
konkret, 1983
Nach der Matur war ich sechs Jahre Kellnerin, zeitweise war das mein Beruf.
Die Zeit, 02.10.2012, Nr. 40
Nach der Erlangung der Matur am Literargymnasium Zürich widmete sich Wittelsbach zuerst juristischen Studien an den Univ.
Schuh, Willi: Wittelsbach. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 38425
Zitationshilfe
„Matur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Matur>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mattweiß
mattschimmernd
Mattscheibe
mattrot
mattrosa
Matura
Maturaball
Maturand
Maturant
Maturantin