Matura, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Matura · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungMa-tu-ra (computergeneriert)
Wortbildung mit ›Matura‹ als Erstglied: ↗Maturaball
DWDS-Verweisartikel, 2016

Bedeutung

österreichisch, schweizerisch
Synonym zu Matur
Beispiel:
seine Matura ablegen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Matur · Matur(a)
Matur n. ‘Abitur, Reifeprüfung’ (19. Jh.), wohl verkürzt aus der Fügung nlat. exāmen mātūrum (vgl. lat. mātūrus ‘vollzeitig, reif, tauglich, erwachsen’ und s. ↗Examen) oder aus wenig älterem Maturitätsexamen (vgl. lat. mātūritās, Genitiv mātūritātis, ‘Reife, Vollendung’). Auch Matur(a) f. (öst. und schweiz.), wohl aus nlat. (Plur.) exāmina mātūra.

Thesaurus

Synonymgruppe
Abitur · Allgemeine Hochschulreife · Gymnasialabschluss · ↗Hochschulreife · Studienberechtigung  ●  Matura  österr., schweiz. · ↗Maturität  schweiz. · ↗Abi  ugs. · HZB  fachspr. · Hochschulzugangsberechtigung  fachspr., Amtsdeutsch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

ablegen nachholen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Matura‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber nach der Matura wollte ich nichts mehr hören vom Studieren.
Der Tagesspiegel, 29.12.2002
Freilich, so systemimmanent, so neu, so deutsch scheint der „Fall Matura“ doch nicht zu sein.
Die Zeit, 21.02.1966, Nr. 08
Ich wohne in Deutschland, mache aber gerade in Österreich meine Matura.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.2004
An den Schulen 1 bis 5 kann das Reifeprüfungszeugnis (Matura) erworben werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Österreich. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 21740
Nachdem sie aber »ausgelernt« hatte, gleichsam »Matura« gemacht hatte in »Verzwicktheiten« mannigfacher Art, geht die Menschheit nicht mehr naturgemäß in diese fade »Schule«!
Altenberg, Peter: Mein Lebensabend, Mein Leben. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1919], S. 6296
Zitationshilfe
„Matura“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Matura>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Matur
mattweiß
mattschimmernd
Mattscheibe
mattrot
Maturaball
Maturand
Maturant
Maturantin
Maturaschule