Maurermeister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMau-rer-meis-ter
WortzerlegungMaurerMeister
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Mauermeister

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bauunternehmer bestellen gelernt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Maurermeister‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihr Maurermeister scheint ein Autor mit melancholischen Zügen zu sein.
Die Zeit, 11.11.1994, Nr. 46
Hier wohnen Angestellte oder Maurermeister - bislang blieb man unter sich.
Die Welt, 18.09.2004
Herr Späth hatte als Maurermeister mit Sand, Zement und Staub zu tun.
Walser, Martin: Ein springender Brunnen, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1998, S. 25
Komponist und Musikpädagoge, Sohn eines Maurermeisters, erlernte ebenfalls das Baugewerbe und trieb daneben vielseitig Musik.
o. A.: Z. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 16166
In Südosteuropa entstanden auf diese Weise großartige Volksballaden, die davon erzählen, wie des Maurermeisters Weib geopfert wird, damit der Bau vollendet werden kann.
Eliade, M.: Bauopfer. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1957], S. 18995
Zitationshilfe
„Maurermeister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Maurermeister>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Maurerlot
Maurerkolonne
Maurerklavier
Maurerklampfe
Maurerkelle
Maurerpolier
Maureske
Mauriner
maurisch
Maus