Mazdaznan

WorttrennungMaz-daz-nan (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

von O. Hanish um 1900 begründete, auf der Lehre Zarathustras fußende, heute weltweit verbreitete religiöse Heilsbewegung

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mazdaznan will dem Menschen helfen, sich vom Stofflichen zu befreien, und wählt dazu Atemübungen und reine, ungekochte Kost.
Uten, Margot: Moderne Ernaehrung. In: Ins Leben hinaus, Stuttgart: Union Dt. Verl.-Ges. 1931, S. 68
Zitationshilfe
„Mazdaznan“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mazdaznan>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mazdaismus
mazarinblau
Mayor
Mayonnaise
Mayo
Mäzen
Mäzenat
Mäzenatentum
mäzenatisch
Mazeral