Mazedonisch, das

Die Verwendung der beiden möglichen Formen des Wortes richtet sich einerseits nach formalen Kriterien, andererseits tendenziell auch nach der beabsichtigten Bedeutung. Die Form ohne »-e« ist die einzige Möglichkeit, wo sonst starke Formen des Adjektivs gefordert wären (ich verstehe kein Mazedonisch). Sie wird gewöhnlich dann verwendet, wenn von verschiedenen Ausprägungen der Sprache die Rede ist (das umgangssprachliche Mazedonisch, im Mazedonisch der Eliten) und steht häufiger als Subjekt und Objekt (ohne Artikel: ich verstehe Mazedonisch) als in anderen Rollen (der Klang ihres Mazedonisch(s)). Die Form mit »-e«, die immer mit Artikel steht, kann in allen Fällen verwendet werden, wo schwache Adjektivendungen vorkommen (aus dem Mazedonischen ins Deutsche übersetzt, der Klang ihres Mazedonischen). Sie wird gewöhnlich verwendet, wenn die Sprache allgemein gemeint ist (das Mazedonische ist eine schöne Sprache).
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular 1: Mazedonisch · Genitiv Singular 2: selten Mazedonischs · wird nur im Singular verwendet
Nebenform Mazedonische · Substantiv, nur mit bestimmtem Artikel · Genitiv Singular: Mazedonischen
Aussprache [maʦeˈdoːnɪʃ] · [maʦeˈdoːnɪʃə]
Worttrennung Ma-ze-do-nisch · Ma-ze-do-ni-sche
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

in Nordmazedonien beheimatete Sprache aus dem südslawischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie
Mazedonisch ist Amtssprache (1 a) in der Republik Nordmazedonien und verschriftet im kyrillischen Alphabet.
Beispiele:
Sofia blockiert als einziger EU‑Staat ein Kooperationsabkommen der Grenzschutzagentur Frontex mit Skopje, weil man die Bezeichnung Mazedonisch für die Staatssprache Nordmazedoniens nicht akzeptiert. [Neue Zürcher Zeitung, 24.10.2020]
Er übersetzt Prosa, szenische Texte und Lyrik aus dem Bulgarischen, Mazedonischen und Skandinavischem. [Luzerner Zeitung, 27.10.2020]
Noch bis vor 25 Jahren hat Bulgarien es den Mazedoniern bestritten, über eine eigene Sprache zu verfügen, und mit der These, dass das Mazedonische ein bulgarischer Dialekt sei, den Anspruch erneuert, dass die Mazedonier ihre wahre Heimat erst in einem Großbulgarien finden würden. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.2020]
Die Botschaft gibt es auf Deutsch und in den Balkansprachen Albanisch, Bosnisch, Mazedonisch und Serbisch, ferner auf Arabisch, Englisch, Portugiesisch, Spanisch und Russisch. [Thurgauer Zeitung, 06.08.2020]
Im Falle der Nachfolgestaaten von Jugoslawien haben sich […] vier Sprachgemeinschaften ausgebildet: die bosnische, kroatische, montenegrinische und serbische Sprachgemeinschaft. Jede dieser Sprachgemeinschaften ist […] von der Autonomie ihrer Sprachvarietät überzeugt und beharrt auf der eigenen Sprachbezeichnung bzw. Standardisierung. Standardvarietät oder Ausbausprache? Im Falle des Mazedonischen gestaltet sich die Situation jedoch anders – diese Sprache wurde im Zuge des 20. Jahrhunderts zu standardisiert, wobei ein westmazedonischer Dialekt als Standardbasis herangezogen wurde. Dieser Dialekt ist mit dem Standardbulgarischen zwar eng verwandt, aber nicht wie im Falle des Bosnischen, Kroatischen, Montenegrinischen und Serbischen ident. [Der Standard, 27.11.2014]
In Mazedonien, wo eine starke albanische Minderheit lebt, bereitet das Parlament, von den Serben ermutigt, eine neue Verfassung vor, die nur die mazedonische Nationalität und Mazedonisch als Amtssprache zuläßt. [Der Spiegel, 03.04.1989]

letzte Änderung:

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Mazedonisch · Slawomazedonisch · makedonische Sprache · mazedonische Sprache
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Nordmazedonien  ●  Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien  veraltet · Mazedonien  veraltet · Republik Mazedonien  veraltet · Republik Nordmazedonien  offiziell
  • Griechenland · Hellas  ●  Hellenische Republik  amtlich
  • Albanien  ●  Republik Albanien  amtlich
  • Bulgarien  ●  Republik Bulgarien  amtlich

Typische Verbindungen zu ›Mazedonisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mazedonisch‹.

Zitationshilfe
„Mazedonisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mazedonisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mazdaznan
Mazdaismus
Mayor
Mayonnaise
Mayo
Mazedonische
Mazeral
Mazerat
Mazeration
Mazette