Messwert, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Mess-wert
Wortzerlegung messenWert
Ungültige Schreibung Meßwert
Rechtschreibregeln § 2
eWDG, 1974

Bedeutung

gemessener Wert
Beispiele:
die Messwerte miteinander vergleichen
den Messwert überprüfen

Thesaurus

Synonymgruppe
Maß · Messwert
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Spannmaß  ●  Sperrmaß  österr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Messwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meßwert‹.

Verwendungsbeispiele für ›Messwert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Heute weisen die Messwerte für die Region normale Werte auf.
Die Welt, 25.04.2003
Die Abstände der Graustufen, die in der Empfindung als regelmäßig akzeptiert werden, stimmen mit gleichabständigen Meßwerten nicht überein.
o. A.: Lexikon der Kunst - U. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 27493
Die Genauigkeit eines digitalen Meßwertes hängt nur vom Analog-Digital-Umsetzer ab.
Kast, D. u. Schmidt, V.: Ermittlung von Verfahrenskennwerten durch Messen. In: Lange, Kurt (Hg.) Lehrbuch der Umformtechnik, Bd. 1, Berlin u. a.: Springer 1972, S. 280
Zu Hause eingegebene Meßwerte gelangen via Modem zum behandelnden Arzt.
Süddeutsche Zeitung, 23.02.1999
Der Mittelwert der neun Meßwerte ist die Helligkeit des Displays.
C't, 1997, Nr. 16
Zitationshilfe
„Messwert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messwert>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messwerkzeug
Messwerk
Messwein
Messwarte
Messwandler
Messzeitpunkt
Messzylinder
Meste
Mestize
mestizisch