Mechatronik, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mechatronik · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Me-cha-tro-nik · Me-chat-ro-nik
Wortbildung  mit ›Mechatronik‹ als Erstglied: ↗Mechatroniker
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Teilgebiet der Ingenieurwissenschaften, das Elemente des Maschinenbaus, der Informatik und der Elektrotechnik enthält und sich mit der Forschung und Entwicklung von automatischen Steuer- und Regelungssystemen befasst
Beispiele:
Mechatronik-Ingenieur: Das Kunstwort »Mechatronik« soll sprachlich die Verbindung der Disziplinen Maschinenbau, Mikroelektronik und Informatik anzeigen. Der Mechatronik-Ingenieur soll Kompetenzen aus allen drei Bereichen besitzen; er befaßt sich mit der Entwicklung und technischen Umsetzung integrierter mechanisch-elektronischer Systeme, die sich durch »Intelligenz« und eigenständige Handlungsfähigkeit auszeichnen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.09.1993]
Roboter wurden ursprünglich von Mechanik-Ingenieuren gebaut. Heute heisst das Gebiet Mechatronik, weil es Mechanik und Elektronik kombiniert. [Neue Zürcher Zeitung, 29.03.2015]
So informierten sich mehr als 117.000 Mädchen über Natur- und Ingenieurwissenschaften oder Berufe wie Metallbau oder Mechatronik. [Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 18]
Das Kunstwort Mechatronik verbindet sprachlich die Disziplinen Maschinenbau, Mikroelektronik und Informatik. Der Mechatroniker arbeitet mit einer Vielzahl technischer Systeme vom Industrieroboter bis zur Abfüllanlage. [Welt am Sonntag, 29.08.1999]
metonymisch mit den Ergebnissen dieser wissenschaftlichen Praxis entwickelte Geräte, Systeme
Beispiele:
Umweltgesetze und moderne Mechatronik fördern das Umdenken. Porsche lebt vom Verkauf möglichst schneller Spitzentechnik. [Die Zeit, 23.03.2009, Nr. 12]
Schon heute komme in manchen Fahrzeugen der Oberklasse Mechatronik zum Einsatz (Scheinwerfer mit Gasentladungslampe, ABS-Hydraulik). [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27.09.1994]
Zitationshilfe
„Mechatronik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mechatronik>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mechanotherapie
Mechanorezeptoren
Mechanomorphose
Mechanochemie
mechano-
Mechatroniker
Mechitarist
mechulle
meck
Meckerabend