Mediendidaktik, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Me-di-en-di-dak-tik
Wortzerlegung MediumDidaktik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Pädagogik Didaktik der als Unterrichtshilfsmittel eingesetzten Medien

Verwendungsbeispiele für ›Mediendidaktik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Autor ist Professor für Mediendidaktik an der Universität Klagenfurt.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.2003
Um den eigenen pädagogischen Ansprüchen zu genügen, greift auch die neue Version tief in Trickkiste der Mediendidaktik.
C't, 1997, Nr. 1
Der Professor für Bildungswissenschaft und Mediendidaktik an der Fernuniversität Hagen plant den Einsatz der Lesegeräte für seine Studenten.
Die Zeit, 26.10.2009, Nr. 43
Die Mediendidaktik befasst sich vorwiegend mit didaktisch-methodischen Aspekten der Entwicklung, Verwendung und Erforschung von Medien in Schule, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und Hochschule.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Mediendidaktik. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 28404
Die musikalischen Einlagen am Piano liefert ein Urgestein der Hamburger Musikszene, der Professor für Mediendidaktik Gottfried Böttger.
Die Welt, 19.02.2002
Zitationshilfe
„Mediendidaktik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mediendidaktik>, abgerufen am 10.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mediendemokratie
Medienbruch
Medienbranche
Medienbetrieb
Medienberuf
mediendidaktisch
Mediendienst
Medienecho
Medieneinsatz
Medienentwicklung