Medienexperte, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Medienexperten · Nominativ Plural: Medienexperten
Aussprache 
Worttrennung Me-di-en-ex-per-te
Wortzerlegung MediumExperte

Thesaurus

Synonymgruppe
Medienwissenschaftler  ●  Medienexperte  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Medienexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Medienexperte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Medienexperte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mediaexperten mit Jahreseinkommen von mehr als einer halben Million Mark sind zwar selten - aber wahr.
Der Tagesspiegel, 28.07.2000
Ein Mediaexperte müsse unbedingt ein "ausgeprägtes Interesse an Zahlen" mitbringen, sagt Wilhelm.
Die Zeit, 05.06.2000, Nr. 23
Die MA 2000 und die genauere Marktabbildung zwingt die Mediaexperten aber auch zur Überprüfung ihrer Buchungsstrategie.
Die Welt, 21.08.2000
Die Jobangebote stiegen im ersten Halbjahr dieses Jahres um 32 Prozent auf 265 Offerten für Mediaexperten.
Die Welt, 13.09.2003
Zitationshilfe
„Medienexperte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Medienexperte>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Medienethik
Medienerziehung
Medienereignis
Medienentwicklung
Medieneinsatz
Medienförderung
Medienforschung
Medienforum
Medienfreiheit
Mediengattung