Medizinalwein, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMe-di-zi-nal-wein
WortzerlegungmedizinalWein
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wein, in dem Arzneimittel gelöst sind, der mit Arzneimitteln gemischt ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort hatte ich zwei Flaschen stärkenden Medizinalwein für meine Kranke geholt.
Kubin, Alfred: Die andere Seite, München: Spangenberg 1990 [1909], S. 115
Medizinalwein besteht meist aus Südwein, einem appetitanregenden Stoff und einem Kräftigungsmittel.
o. A.: Das Lexikon der Hausfrau, Berlin: Ullstein 1937 [1932], S. 199
Das älteste Dokument aus der Zeit der Sumerer lobt den mit verschiedenen Heilkräutern und magischen Substanzen verrührten Medizinalwein.
Der Tagesspiegel, 19.01.2002
Zitationshilfe
„Medizinalwein“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Medizinalwein>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Medizinalstatistik
Medizinalrat
Medizinalpraktikant
Medizinaldirektor
Medizinalbeamte
Medizinalwesen
Medizinball
Medizinbündel
Mediziner
Medizinerball