Meereshöhe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Meereshöhe · Nominativ Plural: Meereshöhen
WorttrennungMee-res-hö-he (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Höhe über dem Meeresspiegel · Meereshöhe · ↗Seehöhe
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Meter über Adria  ●  Adriahöhe  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kanal Luftdruck Meter

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meereshöhe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und das ist nun, 2000 Meter über Meereshöhe, beileibe kein gewöhnlicher Ort für ein Konzert.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2004
Drei Drinks auf Meereshöhe entsprechen einem Drink auf 9000 Feet.
Der Tagesspiegel, 16.02.2003
Die Meereshöhe der Gegend beträgt rund 650 bis 700 Meter.
Die Zeit, 26.06.1959, Nr. 26
Von Meereshöhe geht es ungnädig 20 Kilometer nur bergan auf ein Hochplateau.
Die Welt, 15.12.2000
Holland ist wegen seiner geringen Meereshöhe ein aus vielen Poldern bestehendes Land.
o. A. [wor]: Polder. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1995]
Zitationshilfe
„Meereshöhe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meereshöhe>, abgerufen am 25.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meeresgrund
Meeresgott
Meeresgetier
Meeresgestade
Meeresgeologie
Meereshorizont
Meeresklima
Meeresklippe
Meereskunde
Meereskundler