Meerneunauge

WorttrennungMeer-neun-au-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

im Meer lebendes Neunauge; Lamprete

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das Meerneunauge fühlt sich in der Elbe wieder zu Hause.
Bild, 16.05.2000
Die Forscher entnahmen einem Fisch, dem Meerneunauge Petromyzon marinus, den Hirnstamm und Teile des Rückenmarks.
Der Tagesspiegel, 09.06.2000
Zitationshilfe
„Meerneunauge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meerneunauge>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meermuschel
Meerkohl
Meerklippe
Meerkatze
Meerjungfrau
Meernixe
Meerotter
Meerrettich
Meerrettichcreme
Meerrettichkrem