Mehr, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mehr(s) · wird nur im Singular verwendet
Aussprache  [ˈmeːɐ̯]
Grundform mehr
Wortbildung  mit ›Mehr‹ als Letztglied: ↗Handmehr
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
Anstieg, Zunahme oder Aufkommen (1), zusätzliches Vorhandensein von etw.
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Mehr an Freizeit, Demokratie
Beispiele:
das erfordert ein Mehr an ArbeitWDG
das Mehr an Aufgaben muss bewältigt werdenWDG
ein Mehr an Verdienst, GewinnWDG
Im Vergleich zum Frühjahr verzeichne das Haus [das Waldshuter Krankenhaus] in der zweiten Welle der Pandemie ein deutliches Mehr an Erkrankten. [Südkurier, 19.11.2020]
Zum einen ist ein »Mehr an Aktionen« nicht das Zielführende, sondern es bedarf vielmehr eines Mehrs an Kräftebündelung, um das gemeinsame Ziel aller zu erreichen. [Münchner Merkur, 21.08.2020]
Die Straße werde 85 Prozent des Mehrs an Verkehr tragen müssen. [Mittelbayerische, 02.12.2014]
Wir haben kein Recht, ihn [einen Baum, der ein Bauvorhaben behindert] abzusägen. Oder will das Stadtplanungsamt auch andere störende Elemente entfernen, auf dass die Individualität und Heimeligkeit des Viertels verloren geht zugunsten eines Mehrs an potentiellen Kunden? [Saarbrücker Zeitung, 30.10.2000]
spezieller ÜberschussWDG
Beispiele:
Die ursprüngliche Auftragssumme von knapp 280.000 Euro erhöht sich auf circa 363.000 Euro, ein Mehr von knapp 85.000 Euro. [Mittelbayerische, 03.07.2020]
Auch bei den »Einnahmen aus Verwaltung und Vertrieb« kann gegenüber dem Planansatz ein Mehr in Höhe von zwei Millionen Euro verzeichnet werden. [Reutlinger General-Anzeiger, 28.01.2016]
Inoffiziellen Berechnungen zufolge würde das [eine Ausweitung der Seegrenze Mexikos] ein Mehr an Einnahmen durch die Ölförderung von rund 300 Milliarden Dollar in den nächsten Jahren bedeuten. [Saarbrücker Zeitung, 25.06.2009]
das Auge könnte das Mehr an Licht doch nicht aufnehmen [ Urania1963]WDG
dieses Mehr an Wärme gilt nicht mir […] sondern allen Menschen [ RinserMitte102]WDG
2.
CH Mehrheit der abgegebenen Stimmen bei einer Wahl oder Abstimmung
siehe auch Handmehr (●)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein deutliches Mehr
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Mehr von [… Stimmen]
Beispiele:
das absolute Mehr erhaltenWDG
der Beschluss wurde mit großem, knappem Mehr gefasstWDG
Der Projektleiter/Teamleiter […] schaffte die Hürde des absoluten Mehr (= mit mindestens einer Stimme über der Hälfte aller abgegebenen Stimmen erreichte Stimmenmehrheit) von 541 Stimmen mit 821 Stimmen als einziger der vier Kandidaten. [Luzerner Zeitung, 28.09.2020]
Die Bewohner von Moutier hatten sich 2017 mit knappem Mehr für den Wechsel vom Kanton Bern zum Kanton Jura ausgesprochen. [Luzerner Zeitung, 24.06.2019]
Je nach Antrag gelten unterschiedliche Mehrheiten. Bauliche Massnahmen beispielsweise erfordern verschiedene Quoten, je nachdem, ob es sich um eine notwendige, eine nützliche oder eine luxuriöse bauliche Massnahme handelt. Während für die notwendigen Massnahmen das einfache Mehr reicht, benötigen nützliche bauliche Massnahmen ein qualifiziertes Mehr (= in weitreichenden parlamentarischen o. ä. Abstimmungen erforderliche, die absolute Mehrheit übersteigende Stimmenmehrheit). [Luzerner Zeitung, 24.04.2019]
Wie die Kräfteverhältnisse in der Vereinigten Bundesversammlung zeigen (vgl. Grafik), kämen selbst im unwahrscheinlichen Fall, dass die Fraktionen von SVP und FDP geschlossen an einem Strick ziehen würden, gerade einmal 112 Stimmen zusammen – was bei insgesamt 246 Stimmen wohl ausserhalb der Reichweite eines absoluten Mehrs liegt. [Neue Zürcher Zeitung, 05.12.2008]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
(ein) Mehr (an) · ↗Zugewinn
Synonymgruppe
(ein) Mehr · ↗(ein) Plus · ↗Anstieg · ↗Aufstieg · ↗Aufwärtsentwicklung · ↗Steigerung · ↗Verbesserung · positive Entwicklung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Mehr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mehr‹.

Zitationshilfe
„Mehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mehr>, abgerufen am 17.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mehndi
Mehlwurm
Mehltype
Mehltüte
Mehltunke
mehr Glück als Verstand
Mehrabsatz
mehraderig
mehradrig
Mehrarbeit