Mehrfachbegabung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMehr-fach-be-ga-bung
WortzerlegungmehrfachBegabung

Verwendungsbeispiele für ›Mehrfachbegabung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber als schwacher Nachkomme eines Großen mußte er sich dank seiner eigenen Biographie und Mehrfachbegabung niemals fühlen.
Der Tagesspiegel, 09.11.1998
Gerade in dieser Mehrfachbegabung sieht Carly Fiorina die große Stärke von HP.
Die Welt, 23.11.1999
Zitationshilfe
„Mehrfachbegabung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mehrfachbegabung>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
mehrfach
Mehrerträgnis
Mehrertrag
Mehrerlös
mehrerlei
mehrfachbehindert
Mehrfachbehinderte
Mehrfachbelastung
Mehrfachbeschleuniger
Mehrfachimpfstoff